Aktuelles / Mitteilungen

Aktuelle Termine und Mitteilungen

Mehr Informationen zu bestimmten Themen und Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Startseite

Vertretung

Pfarrerin Zähringer ist vom 1.6.-14.6. im Urlaub.
Die Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Fällen übernehmen Pfarrerin Rittberger-Klas und Pfarrer Rittberger aus Weilheim, Tel.: 73458.

Wichtige Informationen!
Aufgrund der derzeitigen Lage bleibt das Pfarrbüro bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Zu den Öffnungszeiten (Donnerstag und Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr) können Sie unsere Sekretärin Bärbel Trescher wieder telefonisch erreichen.
Telefonisch und per Email bleibt Pfarrerin Eva Zähringer für Sie erreichbar, außer vom 1. bis 14. Juni (siehe oben).

Gottesdienste finden wieder statt.
Alle anderen Veranstaltungen der Kirchengemeinde dürfen leider weiterhin nicht stattfinden.

Hier auf der Homepage finden Sie weiterhin jeweils eine kurze Andacht zum Sonntag zum Lesen. Wer die Andacht gerne ausgedruckt haben möchte, darf sich gerne telefonisch melden, Sie bekommen diese dann in Ihren Briefkasten geliefert.
Außerdem können Sie sich einige Lieblingslieder anhören, die Hanna Dowell gesungen hat.
Die Martinskirche in Kilchberg ist tagsüber geöffnet und lädt zum Innehalten ein.


Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

10.00 Uhr     Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst der besonderen Art in Zeiten von Corona (Pfarrerin Zähringer), Opfer für aktuelle Notstände

11.00 Uhr    Wir feiern diesen Gottesdienst ein zweites Mal, damit der Abstand zwischen den Gottesdienstbesucher eingehalten werden kann.


Pfingstmontag, 1. Juni 2020

10.00 Uhr Nikomedeskirche Weilheim: Wir laden ein zum gemeinsamen Gottesdienst in Weilhein in die Nikomedeskirche (Pfarrerin Rittberger-Klas).


Sonntag, 7. Juni 2020

10.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst der besonderen Art in Zeiten von Corona (Prädikant Hustadt), Opfer für die Kinderkircharbeit in unserer Gemeinde

11.00 Uhr    Wir feiern diesen Gottesdienst ein zweites Mal, damit der Abstand zwischen den Gottesdienstbesucher eingehalten werden kann.

19.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Liturgischer Abendgottesdienst

Diakonische Angebote - Diakonie Tübingen

Liebe Kirchenmitglieder,
unser Leben, wie wir es kannten, ist in den letzten Wochen aus seinen Bahnen geworfen worden. Für einige wurde der Alltag gebremst und entschleunigt, andere wurden plötzlich „systemrelevant“ genannt und haben mit großen Herausforderungen und Belastungen zu kämpfen. Andere sind nun schon lange Zeit alleine, isoliert und auf sich selber gestellt. Und für manche ist von heute auf morgen die wirtschaftliche Existenz bedroht. Das Corona-Virus verändert uns und unsere Gesellschaft und nicht immer ist es leicht, damit umzugehen.
Das Diakonische Werk Tübingen und der Evangelische Kirchenbezirk Tübingen möchten Ihnen eine Übersicht über professionelle und dauerhafte Beratungsangebote geben. Diese Angebote sind offen und kostenfrei. 

Kirchliche Mitteilungen

Die aktuellen kirchlichen Mitteilungen zum herunterladen finden Sie unter
Kirchliche Nachrichten im Mitteilungsblatt

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.05.20 | Gott tröstet immer (noch)

    In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich,der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.

    mehr

  • 29.05.20 | Pfingstgottesdienst auf den eigenen vier Rädern

    Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen: Weil Corona das Feiern von Gottesdiensten nach wie vor sehr erschwert, hat sich die Evangelische Stiftskirchengemeinde Bachknang zu Pfingsten etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

    mehr

  • 29.05.20 | Pfingsten ist dringend notwendig

    „An diesem Pfingstfest treffen wir auf eine Situation der gesellschaftlichen Verunsicherung, der Suche nach Orientierung und Wahrheit“, schreibt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July in seiner Pfingstbotschaft. Und: „Pfingsten ist dringend notwendig.“

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de