Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kilchberg / Bühl

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde.

Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote, Gemeindebriefe und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

free_breakfast Treff nach der Kirche

© Denise/pixelio.de

 

Herzliche Einladung zum Treff nach der Kirche mit Kaffee und Kuchen
am Sonntag 3. Juni 2018 nach dem
Gottesdienst
im Kilchberger Pfarrhaus

Mehr

STADTRADELN 2018


Radeln Sie mit! STADTRADELN 2018 ökumenisch mit den Neckartal-Kirchengemeinden
in Bühl, Kilchberg, Weilheim und Hirschau
– Es geht los!


Vom 4. bis zum 24. Juni zählt Tübingen wieder die gefahrenen Fahrradkilometer und misst sich im bundesweiten Vergleich mit anderen Städten. Als Kirchengemeinden im verkehrsgeplagten, aber auch Verkehr verursachenden Neckartal laden wir Sie herzlich ein mitzumachen: Unternehmen Sie Ihre täglichen oder gelegentlichen Fahrten in diesen drei Wochen verstärkt mit dem Fahrrad!
Und so funktioniert es: Unter www.stadtradeln.de können Sie sich registrieren. Nach der Stadtauswahl „Tübingen“ werden Ihnen die teilnehmenden Teams zur Auswahl angezeigt. Wenn Sie sich dem Neckartal-Team anschließen möchten, klicken Sie einfach auf „Kirche im Tübinger Neckartal (Team Stadt - Land - Fluss)“. Ab 4. Juni können Sie dann alle Fahrten mit Kilometerangaben eintragen und jederzeit Freunde und Nachbarn motivieren, auch noch mitzumachen. Bewegen Sie sich umweltfreundlich und staunen Sie, was es unterwegs zu entdecken gibt!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr

  • Pfingsten in byzantinischen Ruinen

    13 Pfarrerinnen und Pfarrer aus Württemberg sind im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland derzeit in aller Welt im Einsatz. Einer von ihnen ist Christof Meyer aus Stuttgart. Pfingsten bedeutet für ihn vor allem die Feier der kulturellen Vielfalt.

    mehr