Aktuelles / Mitteilungen


Sonntag, 19. November  Volkstrauertag
10.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst (Pfarrerin Zähringer) mit dem Posaunenchor, Opfer: für Friedensdienste

11.00 Uhr    Gedenkfeier am Mahnmal

11.00 Uhr    Evang Gemeindehaus Bühl: Ökumenischer Kindergottesdienst

19.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Liturgischer Abendgottesdienst


Mittwoch, 22. November 2017, Buß- und Bettag

14.30 Uhr    Pfarrhaus Kilchberg: Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst zum Buß- und Bettag (Pfarrerin Zähringer) Opfer: für Aufgaben in unserer Gemeinde

Donnerstag, 23. November
20.00 Uhr    Pfarrhaus Kilchberg: Treffen des Besuchsdienstes


Freitag, 24. November
17.00 Uhr    Pfarrhaus Kilchberg: Probe für das Adventssingen (siehe auch extra Hinweis)


Samstag, 25. November
16.00   Martinskirche Kilchberg: 1. Treffen Krippenspiel mit Rollenverteilung


Sonntag, 26. November, Ewigkeitssonntag
9.30 Uhr    CVJM-Heim Kilchberg: Kinderbrunch (siehe extra Anzeige)

10.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst (Pfarrerin Zähringen) Opfer: für Aufgaben in unserer Gemeinde

19.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Liturgischer Abendgottesdienst


Mittwoch, 29. November
14.30 Uhr    Pfarrhaus Kilchberg: Konfirmandenunterricht


Donnerstag, 30. November
18.00 Uhr    CVJM-Heim: Gestecke basteln für das Adventssingen


Freitag, 1. Dezember
16.00 Uhr   Evang. Gemeindehaus Bühl: Adventssingen für ältere Gemeindeglieder in Bühl
Herzliche Einladung an Groß und Klein zum Mitmachen. Wir treffen uns am 1.12.2017 um 16 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Bühl. Wir werden zunächst die Lieder kurz proben und dann in Kleingruppen zu den älteren Gemeindegliedern gehen.

17.00 Uhr    Treffpunkt CVJM-Heim: Adventssingen für ältere Gemeindeglieder in Kilchberg

Unser traditionelles Adventsingen bei ev. Gemeindegliedern ab 80 Jahren findet dieses Jahr am Freitag, den 1. Dezember, ab 17.30 Uhr statt. Wer nicht möchte, dass bei ihm gesungen wird, der möge sich bitte im Pfarramt melden.


Samstag, 2. Dezember
10.00 Uhr  Martinskirche Kilchberg: Krippenspielprobe

17.00 Uhr    Evang. Gemeindehaus Bühl: Familiengottesdienst mit anschließendem Bring & Share (Pfarrerin Zähringen) Opfer: für das Gustav-Adolf-Werk


Sonntag, 3. Dezember, 1. Advent
10.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Gottesdienst (Pfarrerin Panzer) Opfer: für das Gustav-Adolf-Werk

Im Anschluss daran laden wir zum Treff nach der Kirche ins Pfarrhaus zu Kaffee und Kuchen ein.

10.00 Uhr    Kindergottesdienst: Die Kinder beginnen den Gottesdienst mit den Erwachsenen in der Martinskirche und gehen dann gemeinsam ins CVJM-Heim.

19.00 Uhr    Martinskirche Kilchberg: Ökumenische geistliche Abendmusik zum 1. Advent (siehe ökumenische Nachrichten unten)


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für unser traditionelles Adventsingen bei ev. Gemeindegliedern ab 80 Jahren suchen wir noch begeisterte MitsängerInnen. Ganz egal ob Frau, Mann, Jugendliche/r oder Kind, gerne auch Familien: Hauptsache, Sie haben Freude daran, mit anderen für andere Adventslieder zu singen.

In diesem Jahr wollen wir zudem mehrstimmig singen und dafür mit Matthias Hanel Adventslieder einüben, die auch im Gottesdienst am 1. Advent nochmals erklingen sollen.
Dafür treffen wir uns zu einer Probe am Freitag, den 24. November um 17.00 Uhr im Pfarrhaus.
Für einen kleinen Imbiss im Anschluss ist gesorgt.
Wer am 24. November keine Zeit hat, ist trotzdem herzlich eingeladen, zum Adventssingen dazuzukommen. Der Treffpunkt dafür ist am Freitag, den 1. Dezember, um 17.00 Uhr im CVJM-Heim (Pfarrgarten 7, Kilchberg), hier werden wir die Lieder auch nochmals kurz ansingen.

Außerdem brauchen wir noch fleißige Helferinnen und Helfer, die mitmachen beim Basteln der Gestecke für das Adventssingen. Gebastelt wird am Donnerstag, den 30. November, um 18.00 Uhr im CVJM-Heim.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, uns zu unterstützen, dann melden Sie sich bitte bei Beate Keller, Tel. 07071-72062, mail: b.keller@cvjm-kilchberg.de. Sie koordiniert das Adventssingen in Kilchberg.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Herzliche Einladung zum evangelischen Kindergottesdienst an den Adventssonntagen! Wir beginnen den Gottesdienst immer gemeinsam mit den Erwachsenen in der Martinskirche um 10 Uhr. Am 3. Dezember gehen wir dann gemeinsam zum CVJM-Heim (Pfarrgarten 7, Kilchberg); hier können die Kinder nach dem Gottesdienst abgeholt werden.


Ökumenische Mitteilungen

Musikalisch-geistlicher Auftakt zum Advent

Am Sonntag, den 3. Dezember, laden wir um 19.00 Uhr herzlich ein in die Martinskirche in Kilchberg zur ökumenischen geistlichen Abendmusik mit Gebeten, Adventsliedern und geistlicher Musik. Die Sopranistin Hanna Dowell, begleitet von Annegret Müller an der Orgel, der Chor Kilchberg unter der Leitung von Christina Schütz-Bock und ein Posaunenensemble werden den Abend mitgestalten. Lassen sie sich in einer besinnlichen Stunde einstimmen auf den Advent!


Der Rechnungsabschluss 2016 liegt zur Einsichtnahme durch die Gemeindeglieder vom 20. – 29. November 2017 im Pfarrbüro in Kilchberg, Tessinstr. 2, zu den üblichen Öffnungszeiten aus. Sie können ansonsten auch telefonisch einen Termin zur Einsichtnahme vereinbaren.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Öffnungszeiten des Pfarrbüros entfallen am 16. und am 17. November 2017.

Hausmeister oder Hausmeisterin gesucht!
Für unsere Kirche und für die Gemeinderäume suchen wir auf Stundenbasis eine Hausmeisterin oder einen Hausmeister, der sich kümmert um kleine Reparaturen, der Termine mit Handwerkern wahrnimmt und ein Auge hat auf die Räumlichkeiten. Der zeitliche Umfang ist ca. 1-2 Stunden pro Woche, die nach Bedarf verteilt werden. Wer handwerkliches Geschick und Interesse hat, möge sich im Pfarrbüro melden – vielen Dank!


An alle Interessierten – Wir suchen Lektoren

In jedem Gottesdienst wird neben dem Predigttext noch ein weiterer Abschnitt aus der Bibel vorgelesen, der sich inhaltlich an den Predigttext anschließt. Es ist bereichernd für den Gottesdienst, wenn dieser Text nicht durch den Pfarrer oder die Pfarrerin vorgetragen wird, sondern wenn sich Lektoren finden, die diese schöne Aufgabe übernehmen.
Darum möchten wir alle, die gerne Biblische Texte zu Gehör bringen, einladen, an unserem Treffen der Lektorengruppe teilzunehmen. Wir werden das Lesen von Texten üben, uns aber auch Gedanken dazu machen, wie wir im Kirchenraum stehen und gehen. Zwei Pfarrer, die geschult sind in Gottesdienstberatung, werden uns an diesem Vormittag begleiten.

Das Treffen der Lektorengruppe, das für den 28. Oktober geplant war, wird verschoben, vermutlich auf Januar. Der neue Termin wird entsprechend veröffentlicht. 

Kirchliche Mitteilungen

 

Die aktuellen kirchlichen Mitteilungen zum herunterladen finden Sie unter
Kirchliche Nachrichten im Mitteilungsblatt

Audio-Aufnahmen unserer Gottesdienste

Wer Interesse hat an Audio-Aufnahmen unserer Gottesdienste, der möge sich bitte im Pfarramt melden. Wir überlegen, wie eine Weitergabe der Aufnahmen möglich ist, damit sich auch Gemeindeglieder die Gottesdienste anhören können, die Sonntags nicht zur Kirche kommen können.

Broschüre zum Pfarrplan 2024

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Menschenrechte ergänzen

    „70 Jahre Menschenrechte – Die Zukunft eines Versprechens“ nennt sich eine Tagung, zu der die württembergische Landeskirche einlädt. Kirchenrat Dr. Frank Zeeb stellt dort ein gleichnamiges Buch vor, das er mit einem Autorenteam herausgegeben hat. Stephan Braun hat mit ihm gesprochen.

    mehr

  • Film-Tipp: Human Flow

    Am 16. November startet die Doku "Human Flow" in den Kinos. Der von der Jury der Evangelischen Filmarbeit zum Film des Monats gekührte Dokumentarfilm porträtiert Einzelschicksale von Flüchtlingen aus der ganzen Welt. Der chinesische Regisseurs Ai Weiwei versteht es hierbei Szenen der Verzweiflung mit Momenten der Hoffnung zu verweben.

    mehr

  • Kraft zu Frieden und Versöhnung

    Jede Religion hat ihre Gewaltgeschichte. Dennoch steckt in ihnen viel Kraft zu Frieden und Versöhnung, sagt Pfarrer Stefan Hermann, Direktor des pädagogisch-theologischen Zentrums der Landeskirche. Stephan Braun hat mit ihm im Vorfeld der Tagung „Frieden - mit Religion“ gesprochen.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de