Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kilchberg / Bühl

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde.

Wir haben Ansprechpartner, Gottesdienstzeiten, verschiedene Angebote, Gemeindebriefe und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Advent Online - Tägliche Impulse im Advent

  • Hoffnungsträger

    Gott als „der Held und der Furchterregende“, das schreibt ihm kämpferische und gewaltsame Züge zu. Das will nicht...

    mehr

Seniorentreff


Dienstag, 19. Dezember
14.30 Uhr    Pfarrhaus Kilchberg

Gemütliches Beisammensein im Advent


Gottesdienste an Heilig Abend und Weihnachten

Adventskranz mit brennenden Kerzen

© original_clipdealer.de


Heilig Abend (4. Advent)

15.30 Uhr  Martinskirche Kilchberg:
Krippenspiel
mit Bläsern (Pfarrerin Zähringer)

17.30 Uhr  Martinskirche Kilchberg:
Christvesper
mit Posaunenchor (Pfarrerin Zähringer)

18.00 Uhr  St. Pankratius Bühl:
Christvesper
mit Solo-Posaune (Prädikant Beyer)

22.00 Uhr  Martinskirche Kilchberg:
Musikalische Christnacht
(Pfarrerin Zähringer)

1. Weihnachtstag 25. Dezember 2017
10.00 Uhr  Martinskirche Kilchberg:
Weihnachtsgottesdienst
mit Posaunenchor (Prof. Hofius)

2. Weihnachtstag 26. Dezember 2017
10.00 Uhr  Martinskirche Kilchberg:
Ökumenischer Gottesdienst
(Diakon Hecke und Pfarrerin Zähringer)

An alle Interessierten – Wir suchen Lektoren

Buchkapitel

© original_clipdealer.de


In jedem Gottesdienst wird neben dem Predigttext noch ein weiterer Abschnitt aus der Bibel vorgelesen, der sich inhaltlich an den Predigttext anschließt. Es ist bereichernd für den Gottesdienst, wenn dieser Text nicht durch den Pfarrer oder die Pfarrerin vorgetragen wird, sondern wenn sich Lektoren finden, die diese schöne Aufgabe übernehmen.
Darum möchten wir alle, die gerne Biblische Texte zu Gehör bringen, einladen, an unserem Treffen der Lektorengruppe teilzunehmen. Wir werden das Lesen von Texten üben, uns aber auch Gedanken dazu machen, wie wir im Kirchenraum stehen und gehen. Zwei Pfarrer, die geschult sind in Gottesdienstberatung, werden uns an diesem Vormittag begleiten.
Dazu treffen wir uns am 13. Januar um 10 Uhr im Pfarrhaus in Kilchberg und werden später miteinander in die Kirche gehen. Ein gemeinsames Mittagessen ist geplant. Das Ende wird gegen 15 Uhr sein.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 9. Januar an das Pfarrbüro.

Gemeindebrief Weihnachten 2017


Mehr

Freiwilliger Gemeindebeitrag

Liebe Gemeindemitglieder,

immer wieder erfahren wir als Kirchengemeinde von Ihnen Unterstützung und Hilfe, und darüber sind wir froh und dankbar!

Wir wollen in unserer Gemeinde möglichst vielen Menschen Raum geben, und wir wollen auf vielfältige Weise unseren christlichen Glauben miteinander leben und teilen.

Dazu benötigen wir zusätzliche finanzielle Mittel, und darum bitten wir Sie auch in diesem Jahr um einen freiwilligen Gemeindebeitrag.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns mit Ihrem Beitrag helfen!

Ganz herzlichen Dank für Ihre Gabe!

Weitere Informationen zum freiwilligen Gemeindebeitrag und Bankverbindung

Hausmeister oder Hausmeisterin gesucht!

derateru/pixelio.de

 
Für unsere Kirche und für die Gemeinderäume suchen wir auf Stundenbasis eine Hausmeisterin oder einen Hausmeister, der sich kümmert um kleine Reparaturen, der Termine mit Handwerkern wahrnimmt und ein Auge hat auf die Räumlichkeiten. Der zeitliche Umfang ist ca. 1-2 Stunden pro Woche, die nach Bedarf verteilt werden. Wer handwerkliches Geschick und Interesse hat, möge sich im Pfarrbüro melden – vielen Dank!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Meine Seele preist den Herrn“

    Maria, die Mutter Jesu, war eine Prophetin. Mit ihrem Loblied Magnificat macht sie den Menschen Mut, selbstbewusst und dankbar zu sein. Und sie fordert sie heraus, sich für andere einzusetzen. So stimmt sie auf Weihnachten ein, sagt Pfarrerin Karoline Rittberger-Klas in ihrer Andacht zum 3. Advent.

    mehr

  • Weihnachten weltweit

    Weihnachten in Deutschland verbinden viele mit Kerzen, Glühwein oder sogar einem Spaziergang im Schnee. Wie aber feiert man Weihnachten in Namibia oder Indonesien? Marie Neumann hat mit Pfarrern und Pfarrerinnen aus Württemberg gesprochen, die für die Evangelische Kirche Deutschland weltweit im Einsatz sind. Jede Woche beantworten drei von ihnen eine Frage zur Weihnachtszeit in ihrer neuen Heimat.

    mehr

  • Gegen sexualisierte Gewalt

    Was tun bei sexuellen Übergriffen? Diese Frage beschäftigt auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kirchengemeinden und in der Jugend- und Kinderarbeit. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg sucht nun Multiplikatorinnen und Multiplitatoren für neu entwickelte Schulungen zu diesem Thema.

    mehr